Jahrhundertsommer 2018

Der heißeste Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen bedeutet große Strapazen für die Pflanzenwelt.

Es ist offiziell: Noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 137 Jahren war es von April bis Juli so warm wie in diesem Jahr. Während der Mensch noch dazu im Stande ist die Temperaturen mittels Abkühlung im See und netten Grillabenden abzumildern, bedeutet die Hitze für unsere Flora ungeheure Strapazen. Sicher haben Sie auch schon verschiedene Phänomene beobachtet, zum Beispiel dass ein Teil der Bäume bereits weit vor dem Herbst Blätter abwirft.

Ganz besonders hart hat es unsere Rasenflächen erwischt: Nur noch an den schattigsten Orten finden wir ein wenig grünes Gras, das Standardbild in deutschen Gärten ist seit Wochen gelber und verdorrter Rasen.

Natürlich haben auch wir das bemerkt und reagieren entsprechend: Für die kommenden Herbstmonate haben wir uns Kapazitäten freigehalten, um die Rasenflächen unserer Kunden und denen, die es werden wollen, zu restaurieren, reparieren und gesund zu pflegen.

Braucht auch Ihr Rasen professionelle Hilfe?

Rufen Sie uns unter 06466 / 91 37 – 0 an, wir helfen gerne!

Zurück zur Übersicht